Verzögerte Lieferzeiten
Sehr geehrte Kunden, aufgrund anhaltender Streiks bei der Deutschen Post / DHL kann es bei der nationalen und internationalen Auslieferung zu Verzögerungen kommen. Wir bitten um Verständnis.

Maschke: Morceaux fantastiques für Kunstharmonium op.15

9,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Am Lager, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage.
Auch als Sofortdownload erhältlich

Ausgabeart:

  • BN-17966
  • 9790206517532
Fassung für Kunstharmonium von Sigfrid Karg-Elert Gavotte Liebeslied / Chanson d’amour... mehr
Maschke: Morceaux fantastiques für Kunstharmonium op.15

Fassung für Kunstharmonium von Sigfrid Karg-Elert

  • Gavotte
  • Liebeslied / Chanson d’amour
  • Reigen / Valse


Ernst Ludwig Maschke wurde 1867 in Königsberg (Ostpreußen) geboren. 1888 trat er ins Leipziger Konservatorium ein, 1892 wurde er Meisterschüler Max Bruchs in Berlin. Nach verschiedenen Stationen wurde er 1910 Organist an der Königsberger Schlosskirche, später wechselte er an die Königin-Luise-Gedächtniskirche. Maschke war außerdem Leiter des staatlichen Instituts für Kirchenmusik und zeitlebens ein produktiver Komponist. Seine Abstammung aus einer jüdischen Familie führte 1937 zu der Ausgrenzung des getauften Protestanten aus dem Kirchendienst und der Reichsmusikkammer. 1940 starb er bei einem Verhör der Gestapo an einen Schlaganfall.

Autor / Komponist: Ernst Ludwig Maschke (1867-1940)
Epoche: Romantik
Herausgeber: Peer-Konstantin Schober
Besetzung: Harmonium
Genre: Solostück
Notenart: Spielnoten
Quelle: Gestatteter Nachdruck
Erstausgabe: 1898, Carl Simon, Berlin
Seiten: 16
Format: Französisches Großformat (243,5 x 330 mm)
Zustand: Keine Einschränkungen
Online-Ressourcen: Blätterausgabe zum Stöbern
Zuletzt angesehen